Kunsthandel Dr. Jansen
Kunsthandel Dr. Jansen

DR. JANSEN

KUNSTHANDEL

International Art Agency

St.-Veit-Str. 17

D-56727 Mayen

Germany

Tel. 0049-2651-704220

Fax 0049-2651-701089

Mobil 0049-170-2753036

 

info@jansen-mayen.de

 

 

Dr. Reinhard Jansen

Mitglied des Bundesverbandes der öffentlich bestellten und

vereidigten Kunstsachverständigen sowie qualifizierter Kunstsachverständiger

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommoden

KOMMODE KLASSIZISMUS - FRANKREICH TRANSITION 1765 SCHLICHTIG commode Louis XVI

JEAN GEORGES SCHLICHTIG Maître 2.Oktober 1765 

 

 

ELEGANTE

 

KOMMODE

 

FRANKREICH

 

TRANSITION

 

UM 1765

 

J.G.SCHLICHTIG

 

ATTR.

 

 

 JEAN GEORGES SCHLICHTIG

Maître 2.Oktober 1765

 

T. 44,5 cm, Br. 121 cm, H. 83,5 cm

 

 

 

 

 

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S.790ff.

 

 

 

Arbeiten von SCHLICHTIG befinden sich u.a. im  Louvre Paris, im Cleveland Museum of Art

 

 

 

 

 

Äußerst feines Möbel mit feuervergoldetem Beschlagwerk.

 

 

 

2.975 €

 

_________________________________________

 

 

 

 

KOMMODE KLASSIZISMUS - FRANKREICH LOUIS XVI 1770 GEST. J.B. VASSOU Barock Rokoko
JEAN-BAPTISTE VASSOU (1739-1807) Maître 28.Januar 1767
 
 

PRACHTKOMMODE

 

FRANKREICH

 

LOUIS XVI

 

UM 1775

 

GESTEMPELT

 

J.B.VASSOU

 

 

 

JEAN-BAPTISTE VASSOU

 

1739-1807

 

Maître 28.Januar 1767

 

 

 

 

 

 

Br. 130 cm, Höhe 82 cm, Tiefe 59 cm

 

 

 

vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S.853 ff.

 

 

 

 

Arbeiten von Vassou befinden sich u.a. im Musée des Arts Decoratifs in Paris

 

Eine ähnlicher Kommode wurde versteigert bei Sotheby’s, Paris, 14.6.2006, Nr. 102, für

 

15.600 €

 

Eine weitere, weniger prächtige Kommode wird aktuell im französischen Handel für 12.000 €

 

 

7.850 €

 

    ________________________________________

 

 

 

KOMMODE KLASSIZISMUS - CHIFFONNIER TRANSITION 1765 Barock Rokoko      

 

ELEGANTE

KOMMODE D´ENTRE DEUX

CHIFFONNIER

FRANKREICH

TRANSITION

 

UM 1765

 

H.78 cm, T. 24 cm, Br. 26 cm

 

 

Diese seltenen zierlichen Kommoden wurden geschaffen, um zwischen zwei Fenstern (d´entre deux) aufgestellt werden zu können.

 

1.685 €

 

________________________________________

 

SIDEBOARD ENGLAND REGENCY 1815 Gillows of Lancaster Anrichte Empire Biedermeier      

 

SIDEBOARD

ENGLAND

REGENCY

UM 1815

 

Gillows of Lancaster

attr.

 

 

H. 87 cm, Br. 168 cm, T. 80 cm

 

2.475 €

 

_______________________________________

 

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH REGENCE UM 1730 123 cm commode Louis XV  

 

BEDEUTENDE

PRACHT-KOMMODE

 

FRANKREICH

BAROCK

 

REGENCE

 

UM 1730

 

 

 

 

Länge: 123 cm, Tiefe: 58 cm, Höhe: 86,5 cm
 

 

 

 

Aufwendiges Beschlagwerk in feinsten, feuervergoldeten Beschlägen

 

RESERVIERT

_________________________________________

 

PAAR KLEINE KOMMODEN LOUIS XV ROKOKO 1760 Barock Beistelltisch Gueridon commode  

 

 

PAAR

KLEINE

KOMMODEN

LOUIS XV

ROKOKO

UM 1760

 

 

H. 74 cm, Br. 52 cm, T. 34 cm

 

 

VERKAUFT

 

_____________________________________

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH REGENCE UM 1730 112 cm   commode Louis XV   

 

 

KOMMODE

 

FRANKREICH

BAROCK

 

REGENCE

 

UM 1730

 

 

 

 

Länge: 112 cm, Tiefe: 63 cm, Höhe: 83 cm
 

 

 

 

Feinste, feuervergoldete Beschläge

 

 

4.975 €

 

____________________________________

 

KOMMODE KLASSIZISMUS ITALIEN LOMBARDEI 19.JH. Maggiolini Barock Rokoko Louis XVI       

 

 

 

KOMMODE

ITALIEN

LOMBARDEI

19.JH.

 

 

L. 116 cm, H. 85 cm, T. 47 cm

 

 

2.395 €

 

___________________________________

 

KOMMODE SCHWEDEN ROKOKO 1760 SIGNIERT JOHAN ABRANDT STOCKHOLM Barock
JOHAN ABRANDT MEISTER IN STOCKHOLM 1749-1773
 

BEDEUTENDE

KOMMODE

SCHWEDEN

ROKOKO

SIGNIERT

JOHAN ABRANDT

(In Rötel unter der Marmorplatte)

UM 1760

 

 

Johan Abrandt

Meister in Stockholm

1749-1773

 

 

Br. 121 cm, H. 74 cm, T. 56 cm

 

 

 

 

 

Vgl. die weniger reiche Kommode abgebildet bei

Torsten Sylven, Mästarnas Möbler, Stockholmsarbeten 1700-1850, Stockholm 1996, S. 376

 

für die Signatur:

Torsten Sylven, Mästarnas Möbler, Stockholmsarbeten 1700-1850, Stockholm 1996, S. 377

 

für die in Rötel unter der Marmorplatte aufgebrachten typischen Signaturen bei schwedischen Kommoden:

Torsten Sylven, Mästarnas Möbler, Stockholmsarbeten 1700-1850, Stockholm 1996, S. 400 ff.

 

 

VERKAUFT

 

__________________________________________

 

KOMMODE KLASSIZISMUS - FRANKREICH TRANSITION 1765 DAUTRICHE attr. commode  

Jacques Dautriche Maitre 24.Mai 1765    

 

 

 

KOMMODE

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1765

JACQUES DAUTRICHE

ATTR.

 

 

 

Jacques Dautriche

Maître 24. Mai 1765

 

 

vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S. 221 ff.

 

eine sehr ähnliche, gestempelte Kommode derzeit im französischen Kunsthandel

 

 

T. 52 cm, Br. 130 cm, H. 85 cm

 

 

 

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 363 ff.

 

Äußerst feines Möbel mit aufwendigem Beschlagwerk.

 

 

6.875 €

 

_______________________________________

 

KOMMODE ROKOKO - FRANKREICH LOUIS XV 1760 commode 109 cm Barock  

 

KOMMODE

 

 

PARIS

 

LOUIS XV

 

UM 1760

 

 

 


  Höhe: 87 cm, Breite: 109 cm, Tiefe 51  cm.

 

VERKAUFT

 

__________________________________

 

 
 
KOMMODE KLASSIZISMUS - CHIFFONNIER TRANSITION SIGN. LUCIEN 1775 Barock Rokoko
PROVENIENZ: COMTE DE PARIS - HAUS ORLÉANS
 

ELEGANTE

KOMMODE D´ENTRE DEUX

CHIFFONNIER

FRANKREICH

TRANSITION

SIGNIERT

J. LUCIEN

UM 1775

 

 

 

Jacques Lucien

Maître 16. November 1774

 

 

vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S. 536 ff.

 

PROVENIENZ:

Aus dem Besitz des Comte de Paris,

Sotheby´s Paris, 29.September 2014

 

Aus dem garde-meubles royal

 

H. 99,5 cm; Br. 43 cm, T. 31 cm

 

 

 

 

 

 

Diese seltenen zierlichen Kommoden wurden geschaffen, um zwischen zwei Fenstern (d´entre deux) aufgestellt werden zu können.

 

 

3.475 €

 

_______________________________________

 

 

KOMMODE ITALIEN NEAPEL ROKOKO UM 1765 Louis XV commode Barock      

 

 

KOMMODE

ITALIEN

NEAPEL

ROKOKO

UM 1765

 

 

L. 68 cm, H. 87 cm, T. 35,5 cm

 

2.675 €

 

_____________________________________

 

KOMMODE SCHWEDEN ROKOKO 1760 CHRISTIAN LINNING 1709-1779 STOCKHOLM Barock 
PROVENIENZ: HAUS SACHSEN-WEIMAR-EISENACH
 

BEDEUTENDE

KOMMODE

SCHWEDEN

ROKOKO

CHRISTIAN LINNING

1709-1779

MEISTER IN STOCKHOLM

1744-1779

 

 

Br. 113 cm, H. 85 cm, T. 67 cm

 

 

PROVENIENZ:

HAUS SACHSEN-WEIMAR-EISENACH

(Mitgift von Aagot Midling anläßlich der Heirat mit

Prinz Hermann von Sachsen-Weimar-Eisenach)

 

Vgl. die weniger reiche Kommode abgebildet bei

Torsten Sylven, Mästarnas Möbler, Stockholmsarbeten 1700-1850, Stockholm 1996, S. 230

 

7.875 €

 

____________________________________

 

 

 

 

 

KOMMODE KLASSIZISMUS - FRANKREICH TRANSITION 1765 GEST. DETROULLEAU Rokoko    
JEAN-BAPTISTE DETROULLEAU (1737-1780) Maître 5.10.1767

 

 

HOCHFEINE

KOMMODE

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1765

GESTEMPELT

J.B. DETROULLEAU

 

 

JEAN-BAPTISTE DETROULLEAU

1737-1780

Maître 5.Oktober 1767

 


  Höhe: 78 cm, Breite: 65 cm, Tiefe: 38 cm.

 

Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S. 262 ff.

 

7.875 €

 

_____________________________________

 

KOMMODE KLASSIZISMUS - SCHWEDEN 1770 LOUIS XVI Barock Rokoko commode      

 

 

KOMMODE

SCHWEDEN

UM 1770

LOUIS XVI

KLASSIZISMUS

 

 

 

 

Br. 109, T. 54, H. 81 cm

 

Edles Möbel mit bernsteinfarbener Patina und feinsten feuervergoldeten Louis XVI-Beschlägen

 

2.875 €

 

_______________________________________

 

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH LOUIS XV 1755 GEST. ELLAUME commode 66 cm Rokoko    
JEAN-CHARLES ELLAUME Maître 6.November 1754
 

 

EXQUISITE

ZIERLICHE

 

KOMMODE

 

PARIS

LOUIS XV

UM 1765

GESTEMPELT

 

J.C. ELLAUME

 

 

 

JEAN-CHARLES ELLAUME

Maître 6.November 1754

 

 

vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989,S. 295 ff.

 

Arbeiten von ELLAUME befinden sich u.a. in Versailles

 


  Höhe: 80 cm, Breite: 66 cm, Tiefe 38 cm.

 

 

 

5.375 €

 

______________________________________

 

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH REGENCE UM 1735 GESTEMPELT N. BERTHELMI
NICOLAS BERTHELMI Maître 1735

 

 

KOMMODE

FRANKREICH

REGENCE

UM 1735

GESTEMPELT

N. BERTHELMI

 

 

 

Länge: 80 cm, Tiefe: 49 cm, Höhe: 87 cm
 

 

NICOLAS BERTHELMI

Maître 1735

 

Werkstatt seit 1731 in der Grande Rue du Faubourg Saint Antoine

 

 

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 66 ff.

 

 

5.875 €

 

_________________________________________

 

 

 

KOMMODE BAROCK FRANKREICH LOUIS XV 1750 GEST. LARDIN commode
ANDRÉ ANTOINE LARDIN 1724-1790 Maître 1.Juli 1750
 

KOMMODE

LOUIS XV

FRANKREICH

UM 1765

GESTEMPELT

LARDIN
 

 

L. 94,5 cm, T. 52,5 cm, H. 82,5  cm

 

 

ANDRÉ ANTOINE LARDIN

1724-1790

Maître 1.Juli 1750

 

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 477 ff.

 

 

8.675 €

 

_______________________________________

 

 

 

KOMMODE KLASSIZISMUS FRANKREICH TRANSITION 1765 GEST. GOSSELIN commode - ANTOINE GOSSELIN (1731-1794) Maître 9.Juli1752

 

 

HOCHFEINE

KOMMODE

FRANKREICH

TRANSITION

GESTEMPELT GOSSELIN

UM 1765

 

ANTOINE GOSSELIN

1731-1794

Maître 9.Juli 1752

 

T. 43 cm, Br. 81 cm, H.91 cm

 

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 363 ff.

 

Äußerst feines Möbel mit aufwendigem Beschlagwerk.

 

 

 

6.875 €

 

 

--------------------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH LOUIS XV 1755 GEST. ELLAUME commode 94 cm    
JEAN-CHARLES ELLAUME Maître 6.November 1754
 

EXQUISITE

KOMMODE

PARIS

LOUIS XV

UM 1765

GESTEMPELT

J.C. ELLAUME

 

JEAN-CHARLES ELLAUME

Maître 6.November 1754

 

 

 

vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989,S. 295 ff.

Arbeiten von ELLAUME befinden sich u.a. in Versailles


  Höhe: 82 cm, Breite: 94 cm, Tiefe 47 cm.

 

5.875 €

 

_____________________________________

 

KOMMODE ROKOKO ITALIEN BAROCK UM 1760 Louis XV

 

 

PRÄCHTIGE

KOMMODE

ITALIEN (?)

ROKOKO

LOUIS XV

UM 1760

 

 

Br. 110 cm, H. 76 cm, T. 52 cm

 

 

 

Elegantes Möbel mit der für italienische Kommoden typisch schwungvollen, leicht manierierten Linienführung.

 

 

4.875 €

 

-----------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK FRANKREICH 2.LOUIS XV commode feinste Beschläge     

 

ELEGANTE

KOMMODE

2.LOUIS XV

FRANKREICH

 

Barock

 

H. 101 cm, L. 80 cm. T. 45cm

 

Feinste feuervergoldete Beschläge

  

VERKAUFT

 

--------------------------------------------------------------

BEISTELLTISCH KLASSIZISMUS - FRANKREICH GUERIDON LOUIS XVI 1770 GEST. DUBOIS - RENÉ DUBOIS (1737-1799) Maître 25.Juni 1755

 

AUSSERGEWÖHNLICHER

GUERIDON

BEISTELLTISCH

SOGENANNTER BLENDER

FRANKREICH

LOUIS XVI

UM 1770

GESTEMPELT

I.DUBOIS

 

RENÉ DUBOIS

 

H. 80 cm, Br. 44, T. 31 cm

 

René Dubois

(1737-1799)

Maître 25.Juni 1755

 

René Dubois übernahm nach dem Tode seines Vater Jacques Dubois (1693-1763) das Atelier unter weiterer Verwendung des Stempels I.DUBOIS

 

vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989,S. 277 ff.

 

Arbeiten von Dubois stehen u.a. im Louvre in Paris, im Musée des Arts Décoratifs Paris, in der Walles Collection London, im Cleveland Museum of Art

 

Außergewöhnliches Blender-Möbel, dessen eine Seite als kleines Bücherregal offen gestaltet ist, die andere Seite mit Pseudo-Schubladen

 

 

1.875 €

--------------------

KOMMODE BAROCK DÄNEMARK 1760 AUFSATZKOMMODE commode MATHIAS ORTMANN

 

POMPÖSE

HÖFISCHE

AUFSATZKOMMODE

LOUIS XV

BAROCK

DÄNEMARK

UM 1760

MATHIAS ORTMANN UMKR.

 

H. 125 cm. Br. 125 cm. T. 65 cm

 

Grandiose, riesige Aufsatz-Kommode bestehend aus einem zweischübigen Unterteil sowie einem zweischübigen Aufsatzteil

wohl ursprünglich geschaffen zur Aufbewahrung von Tischwäsche für große festliche Tafeln

 

 

3.475 €

------------------------------------------------------------

KOMMODE KLASSIZISMUS SCHWEDEN 1770 SIGNIERT LOUIS XVI Barock Rokoko

 

KOMMODE

SCHWEDEN

UM 1770

LOUIS XVI

KLASSIZISMUS

 

unter der Marmorplatte undeutlich signiert

 

 

Br. 112, T. 56, H. 78 cm

 

Edles Möbel mit bernsteinfarbener Patina und feinsten feuervergoldeten Louis XVI-Beschlägen

 

 

3.485 €

 

--------------------------------------------------

ECKHALBSCHRANK KLASSIZISMUS ENCOIGNURE FRANKREICH TRANSITION 1765 GEST. COSSON

 

 

ELEGANTE

ENCOIGNURE

ECKKOMMODE

TRANSITION

FRANKREICH

UM 1765

GESTEMPELT

J.L. COSSON

 

 

L. 72 cm, T. 51cm, H. 90 cm

 

JACQUES LAURENT COSSON

1737-1812

Maître 4.September 1765

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 187 ff.

 

Arbeiten von COSSON befinden sich u.a. im Louvre in Paris

 

2.895 €

----------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK FRANKREICH COMMODE D`ENTRE DEUX TRANSITION 1765 GOSSELIN ATTR. - ANTOINE GOSSELIN (1731-1794) Maître 9.Juli1752

 

ERLESENE

COMMODE D´ENTRE DEUX

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1765

 

GOSSELIN

attr.

 

 

 

 

ANTOINE GOSSELIN

1731-1794

Maître 9.Juli 1752

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 363 ff.

 

 

Br. 57 cm, H. 83 cm, T. 41 cm

 

 

 

Diese seltenen zierlichen Kommoden wurden geschaffen, um zwischen zwei Fenstern (d´entre deux) aufgestellt werden zu können.

 

 

 

Zierliches Möbel mit edlen, feuervergoldeten Beschlägen

 

 

 

 

2.475 €

-----------------------------------------------

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH LOUIS XV UM 1750 Rokoko

 

HOCHFEINE

KOMMODE

FRANKREICH

LOUIS XV

UM 1750


 

L. 128 cm, H. 87 cm, T. 63 cm

 

 

 

3.475 €

 

--------------------------------------------------------------

 

KOMMODE KLASSIZISMUS FRANKREICH LELEU ATTR. LOUIS XVI 1790 Barock commode

 

HOCHFEINE

BEDEUTENDE

KOMMODE

FRANKREICH

DIRECTOIRE

UM 1795

JEAN-FRANCOIS LELEU ATTR.

 

Br. 85, T. 45, H. 91 cm

 

Elegantes Möbel in aufwendiger Verarbeitung mit feinsten feuervergoldeten Beschlägen

 

 

JEAN-FRANCOIS LELEU

1729-1807

MAITRE 19.SEPTEMBER 1764

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S. 505 ff.

 

 

Eine sehr ähnliche, J.F.LELEU gestempelte Kommode wurde versteigert bei

KOLLER, Zürich, 23.3.2009. Nr.1164, für 47.000 CHF

 

 

VERKAUFT

 

-------------------------------------------------------

KOMMODE KLASSIZISMUS FRANKREICH TRANSITION 1765 Klassizismus

 

FEINE

ZIERLICHE

KOMMODE

COMMODE D´ENTRE DEUX

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1765

BAROCK

 

 

 

 

Br. 60 cm, H. 76 cm, T. 34 cm

 

 

Diese seltenen zierlichen Kommoden wurden geschaffen, um zwischen zwei Fenstern (d´entre deux) aufgestellt werden zu können.

 

 

2.485 €

------------------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK SCHWEDEN UM 1740 GESTEMPELT "HFL" JOHANN HUGO FÜRLOH (1725-1745)

 

KOMMODE

JOHANN HUGO FÜRLOH

MEISTER 1725-1745

STOCKHOLM

SCHWEDEN

UM 1740

GESTEMPELT "HFL" (VERSCHLAGEN)

 

L 96, B 55, H 77 cm

 

Feines Möbel mit äußerst aufwendigen Beschlägen

 

Eine sehr ähnliche Kommode - ohne Signatur und FÜRLOH zugeschrieben - wurde am 5.12.2012 für 5.150 EURO versteigert.

 

Siehe auch die von Fürloh signierten Kommoden bei Sylven, Mästarnas Möbel, S. 143 ff.
 

 

 

2.785 €

-----------------------------------------------

KOMMODE BAROCK SCHWEDEN LOUIS XV 1765 commode

 

PRÄCHTIGE

KOMMODE

SCHWEDEN

UM 1765

Barock

 

L.116 cm, T. 57 cm, H. 81 cm

 

Schwedisches Möbel mit allerfeinsten feuervergoldeten Beschlägen und herrlicher bernsteinfarbener Patina

 

 

4.985 €

----------------------------------------------------------------

KOMMODE KLASSIZISMUS - FRANKREICH TRANSITION UM 1765 Louis XV Barock 98 cm  

 

ELEGANTE

KOMMODE

FRANKREICH

KLASSIZISMUS

TRANSITION

UM 1765

 

 

 

Br. 98 cm, H. 84 cm, T. 45 cm

 

VERKAUFT

 

___________________________________

 

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH LOUIS XV 1750 commode      

 

EXQUISITE

KOMMODE

LOUIS XV

FRANKREICH

UM 1750

 

 

Br. 74 cm, T. 38 cm, H. 78 cm

 

VERKAUFT

________________________________________

 

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH REGENCE UM 1725      

 

ELEGANTE

KOMMODE

FRANKREICH

REGENCE

UM 1725

 


  Höhe: 88 cm, Breite: 111 cm, Tiefe 53cm.

 

VERKAUFT

 

-----------------------------------------------------------------

 

 

KOMMODE KLASSIZISMUS - COMMODE D´ENTRE DEUX FRANKREICH TRANSITION 1765 Barock - NICOLAS PETIT (1732-1791)  ATTR.

 

ZIERLICHE KOMMODE

COMMODE D´ENTRE DEUX

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1765

NICOLAS PETIT

attr.

 

Br. 52 cm, T. 36 cm, H. 84 cm

 

NICOLAS PETIT

1732-1791

Maître 21.Januar 1761

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 642 ff.

 

Arbeiten von PETIT befinden sich u.a. im Musée des Arts décoratifs in Paris, in der Wallace Collection London, im Gulbenkian Museum Lissabon

 

Diese Kommoden dienten dazu, an einem Pfeiler oder zwischen zwei Fenstern aufgestellt zu werden („d´entre deux“).

 

VERKAUFT
 

 

______________________________________

KOMMODE KLASSIZISMUS - FRANKREICH LOUIS XVI 1780 PROVENIENZ: CHARLES DE GAULLE  

 

FEINE

KOMMODE

FRANKREICH

LOUIS XVI

UM 1780

 

 

H. 90 cm, Br. 125 cm, T. 55 cm

 

 

Wunderbare Patina mit feinen feuervergoldeten Beschlägen

 

PROVENIENZ:

CHARLES DE GAULLE

 

 

VERKAUFT

 

--------------------------------------------------------

 

KOMMODE ROKOKO - ITALIEN LOMBARDEI 19.JH. Jagd-Szenen Bein Barock

ELEGANTE

KOMMODE

ITALIEN

LOMBARDEI

19.JH.


  Höhe: 88 cm, Breite: 43,5 cm, Tiefe 32,5 cm.

 

 

 

VERKAUFT

 

----------------------------------------------------------

KOMMODE ROKOKO - SCHWEDEN 1765 GEST. WILLKOM - PROVENIENZ: SCHLOSS HOBY Barock - CHRISTIAN GOTTHARDT WILLKOM 1727-1765

 

ERLESENE

KOMMODE

CHRISTIAN GOTTHARDT WILLKOM

MEISTER 12.OKTOBER 1763 – 6.August 1765

STOCKHOLM

SCHWEDEN

ROKOKO

UM 1765

GESTEMPELT C.WILLKOM

 

L.102, T. 56, H. 84 cm

 

PROVENIENZ:

Herrenhaus Hoby Hilltop

Bräkne-Hoby, Blekinge/Schweden

(siehe Etikett)

 

 

Feines Möbel mit äußerst edlen Beschlägen

 

CHRISTIAN GOTTHARDT WILLKOM

geboren 3.Oktober 1727 in Neusaltz/Sachsen

gestorben 6.August 1765

 

vgl. Torsten Sylven, Mästarnas Möbel, 1996, S. 371 ff.

 

 

VERKAUFT

 

---------------------------------------------------------------

 

KOMMODE KLASSIZISMUS - ITALIEN LOMBARDEI Giuseppe Maggiolini (1738-1814) UM 1790  

 

BEDEUTENDE

KOMMODE

ITALIEN

LOMBARDEI

KLASSIZISMUS

UM 1790

G. MAGGIOLINI attr.

 

Giuseppe Maggiolini

Parabiago 1738-1814 Mailand

 

 Rosenholz, Palisander und teils getönte Fruchthölzer gefriest sowie allseitig fein eingelegt mit stilisierten Drachen, Blumen, Blättern, Filets und Zierfries. Rechteckiger Korpus mit vorstehenden Blatt auf gerader Zarge mit sich nach unten verjüngenden Vierkantbeinen. Front mit 3 Schubladen, die unteren beiden ohne Traverse, die oberste schmäler. Bronzeknöpfe.

 

119 x 56 x 89 cm

 

Provenienz:

Privatsammlung, Tessin.

Für ähnliche Kommoden siehe M. Cera, Il mobile italiano dal XVI al XIX secolo, Mailand 1983; S. 84-91.

 

 

VERKAUFT

------------------------------------------------------------------

BUFFET ANRICHTE BAROCK FRANKREICH LOUIS XV 1740 GEST. HACHE A GRENOBLE Kommode - PIERRE HACHE 1703-1776

 

HÖFISCHES

PRACHT-BUFFET

GRENOBLE

UM 1740

GESTEMPELT

HACHE A GRENOBLE

 

PIERRE HACHE

1703-1776

 

Br. 95 cm, H. 104 cm, T. 42 cm

 

Die Familie HACHE in Grenoble zählt mit zu den bedeutendsten Ebenisten-Familien des 18.Jh. in Frankreich.

 

Sie waren die Ebenisten des Herzogs von Orleans.

 

Die Preise für ihre Möbel beginnen üblicherweise im oberen fünfstelligen EURO-Bereich.

 

Exquisites Möbel von höchster Qualität.

 

vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S. 379 ff.

 

 

VERKAUFT

 

---------------------------------------------------------------

 

 

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH REGENCE 1740 

 

 

ELEGANTE

KOMMODE

FRANKREICH

REGENCE

UM 1740

 


  Höhe: 85 cm, Breite: 96 cm, Tiefe 51 cm.

 

VERKAUFT

 

-------------------------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK - HÖFISCHE PRACHTKOMMODE FRANKREICH REGENCE 1725

 

EXZELLENTE

BEDEUTENDE

PRACHTKOMMODE

PARIS

REGENCE

UM 1725

 

 

Höfisches Möbel mit allerfeinsten, feuervergoldeten Beschlägen


  Höhe: 84 cm, Breite: 128 cm, Tiefe 64 cm.

 

 

VERKAUFT

 

 

 

---------------------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK CHIFFONIER 1750 LOUIS XV SEMAINIER Rokoko Schrank Kleiderschrank

 

EDLE

CHIFFONIER

SEMAINIER

FRANKREICH

LOUIS XV

BAROCK

UM 1750

 


  Höhe: 142 cm, Breite: 56 cm, Tiefe 34 cm.

 

 

VERKAUFT

 

 

-------------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK - FRANKREICH LOUIS XV 1765 GEST. DETROULLEAU Rokoko - JEAN-BAPTISTE DETROULLEAU (1737-1780) Maître 5.Oktober 1767

 

ELEGANTE

KOMMODE

FRANKREICH

LOUIS XV

UM 1765

GESTEMPELT

J.B. DETROULLEAU

 

 

JEAN-BAPTISTE DETROULLEAU

1737-1780

Maître 5.Oktober 1767

 

 


  Höhe: 88 cm, Breite: 129 cm, Tiefe 59 cm.

 

Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989,S. 262

 

 

Vgl. insbesondere die fast identische Kommode bei Kjellberg, S. 263

 

Ebenfalls eine identische Kommode wurde angeboten bei Massol, Paris, 28.11.2011, Nr. 61 (15.000 €)

 

 

VERKAUFT

 

--------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK FRANKREICH LOUIS XV 1765 GEST. SCHLICHTIG

 

 

EDLE

KOMMODE

FRANKREICH

LOUIS XV

UM 1765

GESTEMPELT

J. G. SCHLICHTIG

 

JEAN GEORGES SCHLICHTIG

Maître 2.Oktober 1765

 

Äußerst apartes Original-Möbel mit aufwendigen feuervergoldeten Beschlägen

 

Br. 127 cm, T. 61 cm, H. 85 cm

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S.790 ff., dort eine fast identische Kommode abgebildet unter 791 A

 

Arbeiten von SCHLICHTIG befinden sich u.a. im  Louvre Paris, im Cleveland Museum of Art

 

 

 

Eine sehr ähnliche Kommode wurde angeboten bei Koller in Zürich, 18.9.2014, Nr. 1106, zu 14.000 SFr. (ohne Aufgeld) = 15.000 EURO

 

 

 

VERKAUFT

KOMMODE KLASSIZISMUS FRANKREICH TRANSITION 1780 SCHEY Barock Louis XVI

 

ELEGANTE

KOMMODE

SOGENANNTE

Commode à Ressaut Trapèze

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1780

SCHEY ATTR.

 

Br. 99,5 cm, T. 48 cm, H. 88,5 cm

 

Eine SCHEY gestempelte „commode à façade à ressaut trapezoidal“

(siehe letztes Foto)

 

FIDELYS SCHEY

Maître 5.Februar 1777

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 198

9, S. 784 ff.

 

 

 

VERKAUFT

------------------------------------------------------

KOMMODE KLASSIZISMUS ITALIEN LOMBARDEI Giuseppe Maggiolini (1738-1814) in der Art 19.JH.

 

HOCHFEINE

KOMMODE

ITALIEN

KLASSIZISMUS

ANFANG 19.JH.

 

in der Art von

Giuseppe Maggiolini

(1738-1814)

 

L. 114 cm, H. 83 cm, T. 54 cm

 

 

VERKAUFT

 

--------------------------------------------------------------

BEISTELLTISCH KLASSIZISMUS HOLLAND GUERIDON LOUIS XVI UM 1780 Empire

 

SELTENER

GUERIDON

HOLLAND

LOUIS XVI

KLASSIZISMUS

UM 1780

 

H.72 cm, L. 48 cm, T. 31 cm

 

 

Feiner Gueridon mit den für holländische Arbeiten typischen Intarsien

 

 

VERKAUFT

--------------------------------------------------

BEISTELLTISCH ROKOKO - FRANKREICH GUERIDON ROGNON TRANSITION 1765 Barock

 

ELEGANTER

GUERIDON ROGNON

BEISTELLTISCH

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1765

 

 

H. 72 cm, Br. 54, T. 36 cm

 

 

 

VERKAUFT

----------------------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK SCHWEDEN 1765 commode Louis XV

 

 

HOCHFEINE

KOMMODE

SCHWEDEN

BAROCK

UM 1765

 

Br. 89, T. 55, H. 78cm.

 

Wunderbare Patina sowie exquisite feuervergoldete Beschläge

 

 

 

VERKAUFT

-------------------------------------------

ANRICHTE KLASSIZISMUS FRANKREICH TRANSITION 1765 BUFFET Rokoko Kommode

EXQUISITES

BUFFET

FRANKREICH

TRANSITION

UM 1765

 

 

Br. 121 cm, H. 100 cm, T. 52 cm

 

 

VERKAUFT

--------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK SCHWEDEN 1765 LOUIS XV Rokoko

 

HOCHFEINE

KOMMODE

SCHWEDEN

UM 1765

BAROCK

 

H.77, Br. 110, T.57 cm

 

 

Seltenes Möbel mit ausziehbarem Tablett und feinsten Beschlägen

 

 

VERKAUFT

------------------------------------------------------

BEISTELLTISCH BAROCK FRANKREICH HÖFISCHER GUERIDON LOUIS XV 1750 GEST. MIGEON

 

 

HÖFISCHER

GUERIDON

„TABLE À ENCAS”

PARIS

LOUIS XV

UM 1750

GESTEMPELT

MIGEON

 

 

PIERRE IV MIGEON

1696-1758

 

 

H. 73 cm, Br. 42 cm, T. 33 cm

 

 

 

Pierre IV Migeon war einer der größten französischen Ebenisten des 18.Jahrhnderts. Er arbeitete für die Marquise de Pompadour, die Königliche Familie sowie für viele europäische Adelshäuser.

 

Arbeiten von MIGEON stehen u.a. im Louvre in Paris sowie im Schloß Versailles.

 

Seine Vorliebe galt Möbeln mit mechanischen Einrichtungen.

 

Der „table à encas” (ein Snack-Tisch) diente dazu, kleinere Naschereien aufzubewahren für den Fall, daß ihr Eigentümer - beispielsweise die  Marquise de Pompadour - Hunger verspürte. So brauchten die Bediensteten nicht extra herbeizueilen, um die Wünsche ihrer Herrin oder ihres Herrn zu erfüllen.

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S. 679 ff.

 

 

 

VERKAUFT

 

 

------------------------------------------------

KOMMODE BAROCK SCHWEDEN 1765 LOUIS XV Rokoko feuervergoldete Beschläge

 

EDLE

KOMMODE

SCHWEDEN

UM 1765

BAROCK

 

H.74, 107x58 cm

 

Seltenes Möbel mit ausziehbarem Tablett und feinsten Beschlägen

 

 

VERKAUFT

--------------------------------------------------

KOMMODE KLASSIZISMUS DEMI LUNE LOUIS XVI 1780 Barock

 

 

ELEGANTE

GROSSE

KOMMODE

DEMI LUNE

LOUIS XVI

UM 1780

KLASSIZISMUS


 

Br. 118 cm, T. 49 cm, H. 83 cm

 

 

 

VERKAUFT

KOMMODE ROKOKO FRANKREICH LOUIS XV 1760 BAROCK COMMODE D'ENTRE DEUX

 

Hochfeine

Commode d'entre deux

Frankreich

Louis XV

um 1760

 

Br. 60 cm, H. 80 cm, T. 32 cm

 

Diese zierlichen Kommoden wurden geschaffen, um zwischen zwei Fenstern (d´entre deux) aufgestellt werden zu können.

 

 

 

VERKAUFT

 

------------------------------------------------------

BEISTELLTISCH KLASSIZISMUS GUERIDON FRANKREICH LOUIS XVI GEST. AUBRY Tisch

 

VORNEHMER

GUERIDON

FRANKREICH

UM 1785

LOUIS XVI

KLASSIZISMUS

GESTEMPELT

„L. AUBRY“

 

 

Br. 47, T. 29, H. 70 cm

 

LOUIS AUBRY

1741-1814

Maître 31.August 1774

 

Arbeiten von LOUIS AUBRY befinden sich u.a. im Musée des Arts décoratifs in Paris

 

Vgl. Pierre Kjellberg, Le Mobilier Français du XVIII Siécle, 1989, S. 29 ff.

 

 

 

VERKAUFT

 

-----------------------------------------------------

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunsthandel Dr. Jansen